Erfolgreich im Sport – Motivation durch Training des Unterbewusstseins

Profi- und Freizeitsportler wünschen sich Erfolg bei ihren körperlichen Aktivitäten. Egal ob Boxen, Pilates oder Power-Walking – jeder will bestmögliche Leistung bringen. Voraussetzung für sportliche Erfolge ist eine halbwegs gute körperliche Verfassung, ein wenig Talent und Motivation. Doch viele Hobbysportler bedenken nicht, dass neben körperlichen Voraussetzungen die geistige Einstellung ein entscheidender Aspekt für eine „Sportkarriere“ ist. Profisportler wissen das. Sie sind mental voll  auf der Höhe und betreiben regelmäßig ihr geistiges Fitnessprogramm.Unterbewusstsein trainieren

Sich selbst im richtigen Licht betrachten

Erfolgreiche Sportler betrachten sich selbst in einem positiven Licht. Sie haben motivierende Gedanken und verinnerlichen ihre eigenen Glaubenssätze. Sie folgen ihren Regeln und glauben an ihren Erfolg. Sätze wie „Sport ist Mord“ oder „Ohne Talent keine Chance“ halten viele Menschen vom Sport ab. Wenn  solche Aussagen sich im Unterbewusstsein verankern, ist kein Platz für die Siegerpose. Doch jeder kann sich selbst motivieren. Dazu gehört die innere Einstellung, sich nicht über Misserfolge grün und blau zu ärgern, sondern sie als positives Feedback zu betrachten. Wer sein Ziel fest im Blick hat, wird Schritt für Schritt immer erfolgreicher.

Auf die eigenen Stärken konzentrieren

Der Mensch kann nicht überall hervorragende Leistungen bringen. Wer sich bewusst macht, wo seine Stärken liegen, kann flexibel reagieren und sich selbst anspornen. Sportler, die merken, dass ihnen auch nach Jahren keine präzisen Würfe beim Basketball gelingen, die aber extrem laufstark sind, sollten sich vielleicht beim Fußball oder in der Leichtathletik versuchen. Viele Profisportler programmieren ihr Unterbewusstsein auf Erfolg, indem sie über Kopfhörer Subliminals ( positive Affirmationen ) aufnehmen und gleichzeitig einen fehlerfreien Lauf oder Sprung visualisieren. Subliminals sind nicht hörbare, unterschwellige Botschaften, die das Unterbewusstsein durch Suggestionen programmieren, zu mehr Zuversicht und Sicherheit führen.

Volle Leistung durch Aktivierung der Ressourcen

Ein echtes Geheimrezept sind Sporthypnosen, die volle Leistung durch Aktivierung der eigenen Ressourcen ermöglichen. Profisportler wie Tiger Woods oder Fabian Hambüchen nutzen die Kraft der Hypnose, um ihr Training zu unterstützen. Erfahrene Sporthypnose-Experten können auf das Unterbewusstsein einwirken und es auf Sieg programmieren. Dadurch entfalten sich Begabung und inneres Potenzial, Ausdauer und Konzentration werden gestärkt. Ob beim Training oder Wettkampf – der Sportler kann auf seine Ressourcen zugreifen und seine Umgebung ausblenden. Sind Körper und Geist im Einklang, wird selbst aus einem Sportmuffel ein erfolgreicher Fußballer oder Yoga-Meister.

Foto: VaclavHroch / Shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*