Erkältung beim Baby

An einer Erkältung können nicht nur Erwachsene erkranken sondern auch kleine Kinder oder sogar Babys. Für Babys ist ein Schnupfen und die anderen damit verbunden Symptome sehr störend. Vor allem der Schnupfen macht Säuglingen zu schaffen, da sie normalerweise nur durch die Nase atmen.

Das allgemeine Umstellen für Babys auf die Mundatmung fällt ihnen sehr schwer. Wenn die Schleimhäute in den Atemwegen anfangen anzuschwellen wird das atmen für das Baby sehr anstrengend. Wenn ein Baby an einer Erkältung erkrankt gibt es einige kleine aber sehr wirkungsvolle Hausmittel gegen die Erkältung.

Das erste Hausmittel ist Holundertee, diesen erhitzen und abkühlen lassen danach dem Baby diesen Tee mit dem Fläschchen geben. Sehr wichtig ist das das Baby sehr viel trinkt, dies hilft dabei den Schleim zu verflüssigen. Zusätzlich sollte man bei üblichen Symptomen mit dem Kind zum Arzt gehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*