Fit und schlank aus dem Urlaub zurück

Abnehmen – dieses Wort bedeutet Hoffnung und Angst vor Entbehrungen zugleich. Dass Abnehmen jedoch keineswegs mit einer ermüdenden Hungerkur verbunden sein muss, zeigen neue Trend-Methoden wie der Abnehmurlaub. Hierbei wird das Angenehme mit dem Nützlichen kombiniert, und bei den Reisezielen gibt es keine Einschränkungen, wie beim normalen Urlaub auch. Kein Wunder also, dass die üblichen Destinationen auch beim Sporturlaub hoch im Kurs stehen.

Abnehmen im Urlaub? Dank Sport am Strand kein Problem.
Abnehmen im Urlaub? Dank Sport am Strand kein Problem.

Sportlich in Thailand unterwegs

Als eines der beliebtesten Fernreiseziele ist Thailand auch bei Aktivurlaubern äußerst beliebt. Das Klima ermöglicht ganzjährig viele sportliche Aktivitäten; sei es beim Wassersport vor Phuket oder beim Joggen entlang der Strände von Koh Phangan. Wie groß das Spektrum in Thailand wirklich ist, wird auf Seiten wie www.thaizeit.de deutlich. Weiterer Pluspunkt im Land des Lächelns: Vom Flug abgesehen sind die Kosten relativ niedrig. Ein Sporturlaub am Golf von Siam ist somit nicht nur für Besserverdiener erschwinglich.

 

Alle Ebenen ansprechen

Abnehmen erfolgt bekanntlich auf Basis der Fettverbrennung. Dafür spielt die Disziplin eine wichtige Rolle. Das beginnt beim täglichen Aufraffen zu den Fitness-Übungen und endet bei gesunder Ernährung, die nicht immer einfach einzuhalten ist. Der Kopf spielt also eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund ist auch der sogenannte Mentalurlaub immer mehr in den Vordergrund gerückt. Entspannungsübungen wie beim Yoga helfen dabei, das innere Gleichgewicht zu finden, sodass die Umsetzung der sportlichen Ziele keine Probleme mehr bereitet.

 

Eine Frage der Mentalität

Dennoch ist klar, dass Abnehmen und Fitness längere Prozesse sind, die nicht innerhalb von zwei oder drei Wochen abgeschlossen werden. Vielmehr geht es darum, die Weichen für eine dauerhaft neue Lebenseinstellung zu stellen. Abseits der gewohnten Alltagsumgebung geht das viel leichter, da die normalen Sorgen und Zeitfresser tausende Kilometer entfernt zurückgeblieben sind. Der Sporturlaub in tropisch-traumhaften Regionen wie Südostasien ist also nicht nur eine kurze Flucht aus dem Alltag, sondern auch ein Wendepunkt im Leben. Gerade deutsche Urlauber profitieren von der Reise in die Ferne, da die leichtfüßige Mentalität eine angenehme Abwechslung zum Leben hierzulande ist. Dass diese Einstellung sich schnell auf den eigenen Geist überträgt, ist dabei mehr als nur ein kleiner Vorteil.

 

Bild: Wallenrock/shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*