Sie befinden sich hier: Startseite » Fitness » Fitness Studio ohne Risiko

« « « « « « «
Fotostrecke: 10 Tipps für gesunden Schlaf!
« « « « « « «


Wenn man sich im Freundes- und Bekanntenkreis umhört, hat sicher schon fast jeder die Erfahrung gemacht: einmal hochmotiviert, etwas gegen sein Hüftgold zu unternehmen, war man beim Probetraining im Fitness-Studio. Vielleicht hat man noch die beste Freundin oder den Partner überzeugt und gleich mitgeschleppt. Im Probetraining hat sich nur einmal mehr bestätigt, dass man sich konditionell auf dem Stand einer Siebzigjährigen befindet, und auf dem Crosswalker war man nach 5 Minuten aus der Puste. Peinlich, peinlich, wenn einen die anderen Sportskanonen dabei müde belächeln. Die Konsequenz einer derartigen Blamage liegt meistens darin, einen Vertrag im Sportstudio zu unterschreiben, der einen 2 Jahre mit teuren Monatsbeiträgen an das Studio bindet. An sich ist es ja eine tolle Sache, regelmäßig Sport zu treiben: die Gesundheit wird es einem danken, man wird sich besser fühlen, die Ausdauer wird sich in kürzester Zeit erheblich verbessern und die Kilos purzeln ganz von selbst. Das Problem ist nur, dass viele es nach einem Leben der Sportabstinenz nicht schaffen, sich in kürzester Zeit auf 2-3 Mal Sport in der Woche einzulassen und das Hobby in den Alltag zu integrieren. Die bittere Konsequenz ist, dass man auf Zweijahresverträgen sitzen bleibt, ohne dass man das Studio regelmäßig nutzt. Da kommt in einem Jahr schnell ein Betrag von 600 Euro zusammen.

Fitness-Training zum Superpreis

Wenn man sich nicht sicher ist, ob man wirklich mehrmals wöchentlich trainieren wird, sollte man dies erst auf anderem Wege austesten. Eine Zehnerkarte im Sportstudio ist vielleicht schon einmal ein guter Anfang. Aber auch diese sind meistens recht teuer. Eine tolle Möglichkeit sind die Super-Deals aus dem Internet. Hier kann man Gutscheine für alle denkbaren Aktivitäten zu einem einzigartigen Preis bekommen. Oft sind auch Fitnessstudios in der Nachbarschaft dabei. Mit den Gutscheinen kann man dann beispielsweise einen Monat für 20 Euro statt 80 Euro trainieren. Eine tolle Idee, um es einfach mal auszuprobieren. Vielleicht klappt es ja mit dem sportlichen Leben!

Foto: ©Peter Atkins – Fotolia.com

Kommentieren

© 2011 FitFacts · Sie lesen gerade: Fitness Studio ohne Risiko · Impressum · Sitemap