Natural Running: Trend bei Laufschuhen

Mit Blick auf Jogging-Schuhe im Park ist deutlich sichtbar, dass der Trend sich 2012 definitiv durchgesetzt hat und immer mehr Freizeitjogger auf das sogenannte Natural Running setzen. Viele tragen die flexiblen Schuhe auch im Alltag. Im Zentrum von Natural Running steht ein leichter Laufschuh, der fünf Eigenschaften aufweisen muss: Flexibilität, Leichtigkeit, Atmungsaktivität, eine geringere Sprengung und eine flachere Bauweise. Dadurch soll die Fersendämpfung verringert werden, um den Laufstil dahin zu konditionieren mit Vor- oder Mittelfuß aufzukommen. Eine echte Alternative?

barfuß laufen
Natürliches Laufen ist nur etwas für geübte Läufer.

Die Idee des Natural Runnings

Joggen ist längst zum Massensport geworden: abends und am Wochenende bevölkern sportliche gekleidete Läufer die öffentlichen Grünflächen. Oft kann man dabei wuchtige Lauftechniken beobachten, bei denen der Fuß und vor allem die Ferse das gesamte Körpergewicht abbekommt. Diese verkehrte Technik wurde lange auch nicht durch Laufschuhe ausgeglichen – die neuen Natural Running Schuhe versprechen dies allerdings. Denn durch die geminderte Stabilität soll der natürliche Laufstil gefördert werden, der einen deutlich besseren Schutz darstellt. Kurze Schritte und ein nicht durchgestrecktes Bein bei der Landung gehören ebenso dazu wie eine leichte Pronation: sie führen zu einer körpereigene Dämpfung.

Zwei unterschiedliche Laufschuhe

Dennoch wird auch von Natural Running Befürwortern empfohlen, abwechselnd mit zwei unterschiedlichen Laufschuh-Paaren joggen zu gehen. Noch dazu kommt, dass Anfängern gänzlich von der Methode abgeraten wird. Denn bei einem natürlichen Lauftraining läuft man mehrheitlich über den Vorderfuß – das ist allerdings nur etwas für geübte Läufer. Andernfalls kann diese „Barfuß“-Technik schnell zu Hüft- und Kniebeschwerden führen.

Allerdings sieht man die Natural Running Modelle auch immer häufiger auf der Straße. Denn wer nur damit im Alltag geht, nicht aber rennt, belastet den Fuß auch nicht so stark. Im Vergleich zu profillosen Sneakern oder Ballerina sind die Schuhe definitiv eine gesunde Alternative für den Alltag. Da kommt es gerade recht, dass Sportschuhe derzeit wieder voll in Mode sind!

Hier finden Sie Laufschuhe im Preisvergleich und hier mehr Lesenswertes zum Thema Natural Running.
Bild: Maridav, shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*