Sport UND Entspannung im Urlaub – wo ist das möglich?

Wer sich im Urlaub sportlich austoben, aber gleichzeitig auch Entspannung und Ruhe genießen möchte, hat es oft nicht leicht. Typische Urlaubsziele in Spanien, Griechenland oder der Türkei bieten im Sommer zwar viele Wassersportmöglichkeiten, aber gemeinsam mit tausenden anderen Urlaubern am Strand zu liegen, ist nicht jedermanns Sache. Wir haben recherchiert und drei Orte ausfindig gemacht, die sich perfekt für einen sportlichen Entspannungsurlaub eignen.

Berge im Hintergrund, grüne Wiesen und ein Bach im Vordergrund
Tagsüber auspowern und abends relaxen. Ob in Österreich, Deutschland oder Italien wir haben die Hotels mit den wohl besten Sportmöglichkeiten und schönsten Spa- und Wellnessbereichen gefunden.

Luxus pur in Österreichs Alpen

Normalerweise heißt es ja, das Beste kommt zum Schluss. Hier ist das Gegenteil der Fall. Das Walliserhof Design-Hotel besticht durch die einzigartige Innen- wie Außenarchitektur des Hotelgebäudes. Es liegt in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, im Luftkurort Brand auf 1050 Meter Seehöhe. Das kleine Dorf ist von der Rätikon-Gebirgsgruppe umgeben, deren höchster Punkt ein fast 3000 Meter hohes Gletschermassiv ist. Von den Zimmern sowie den Spa- und Fitnessräumen des Hotels kann man die wunderbare Aussicht in den Garten, durch den ein wilder Gebirgsbach fließt, und auf die naheliegenden Berge genießen. Wanderer, Bergsteiger und Alpenabenteurer befinden sich hier im Paradies. 400 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Auf 2000 Meter befindet sich der Lüner See – ein beliebter Platz für eine kurze Pause. Biken, Tennis und Golf spielen sind ebenfalls möglich. Bei schlechtem Wetter begibt man sich entweder in den hoteleigenen Fitnessraum oder gleich in den Spa-und Wellnessbereich. Im Damasco Spa stehen finnische Saunen, ein mit Mosaiken verfließtes Schwimmbad, Unterwassermassagen, die Solegrotte und ein Dampfbad zur Verfügung. Das Entspannungsangebot ist riesig und die Architektur der Räume wunderschön. Auf der Homepage des Hotels können Sie sich durch Klick auf die 360 Grad Ansicht davon selbst überzeugen.

 

Thermale Entspannung in Nordrhein Westfalen

Wer sich für den diesjährigen Urlaub vorgenommen hat, viel Zeit am Tennis- und/oder Golfplatz zu verbringen, muss dafür Deutschland nicht verlassen. In Nordrhein Westfalen gibt es nämlich ein Hotel, das sich in direkter Nähe von sechs Golf und zahlreichen Tennisplätzen befindet. Der eigentliche Grund für die Empfehlung des Vital Hotels der Westfalen-Therme ist aber der direkte Zugang vom Hotelzimmer in das Thermalbad. Die Architektur dieses Bades erinnert an die imposanten Thermen der Römer, mit ihren hohen Hallen und den vielen Säulen. Für Entspannungssuchende stehen dort Hot-Whirlpools, sprudelnde Massageliegen, wohltuende Nackenduschen und vieles mehr bereit. Insgesamt erstreckt sich der Sauna- und Wellnessbereich auf drei Etagen. Das zum Hotel gehörende Erlebnisbad bietet auch viele Attraktionen für Kinder.

 

Wenn der Gardasee ruft…

Der größte See Italiens befindet sich im Norden zwischen den Alpen und südlich in der Po-Ebene. Liebhaber der Berge werden sich daher eher im Norden aufhalten. Die perfekte Unterkunft dafür bietet das Flora Parc Hotel. Für Biker und Windsurfer bietet das Hotel spezielle Übernachtungs-Packages. Im Spa Dolce Vita kann man nach ermüdenden Touren durch das schöne Italien die Seele baumeln lassen und die Muskeln bei Massagen vollständig entspannen. Zum Abschluss eines gelungenen Urlaubstages begibt man sich in das Kaldarium und wird Zeuge ein einzigartiges Saunaerlebnisses.

Foto: biletskiy / shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*