Sporturlaub in Deutschland: die schönsten Regionen

Sport um Alltag kommt bei Berufstätigkeit oft zu kurz: ein bis zwei Mal die Woche ist da schon wahrer Luxus. Ausgedehnte Radtouren, Joggen im Umland oder ausgiebig Wandern gehen, das geht alles nur am Wochenende und wenn das Wetter mitmacht. Deshalb zieht es viele dann im Urlaub raus zum Sport machen: Aktivwochen, Sporthotels oder organisierte Radtouren werden immer beliebter. Wer noch mehr Action braucht, bucht sich am besten eine Rafting-Tour oder geht Wildwasserschwimmen. Suchen Sie nach Entspannung, dann bieten Yoga-Reisen das richtige Programm. Wir zeigen Ihnen die schönsten Regionen Deutschlands dafür.

Aktivurlaub
Der Schwarzwald überrascht vor allem mit solchen kleinen Wasserfällen und Bergseen.

Das Alpenvorland rund um München

Mit Sieben-Sehenland und Panoramablick bittet das Alpenvorland in Oberbayern eine traumhafte Kulisse mit Bergpanorama, um hier jeglicher Sportart nachzugehen, die Outdoor-Möglich ist. Die Bergwelt bietet für Wanderer, Radfahrer und Extremsportler ausgiebige Wege und Möglichkeiten. Klarer Vorteil: mit dem Auto ist man ruck zuck für einen Abend auch wieder in der „Zivilisation“.

Alternative: Schwarzwald-Idyll

Wer dem bayerischen Land nichts abgewinnen kann, der findet ähnliches auch im Schwarzwald. Wanderwege gibt es hier addiert auf rund 20 000 Kilometern und wer es schneller mag, nimmt ein Rad des gleichnamigen Herstellers Focus Black Forest. Daneben finden sich hier Golfplätze, Kletterfelsen wie den Teufelsfelsen, Battert oder Falkenfelsen und 12 Hochseilgärten zwischen Pforzheim und Lörrach.

Der Nordseeküsten-Radweg

Sport Urlaub
Die Nordsee bietet im Sommer mildes Klima und traumhafte Strände – ideal für Aktivurlaub!

Der gesamte Radweg erstreckt sich auf eine Strecke von 5942 Kilometer in sechs Ländern entlang der Nordsee-Küste. In Deutschland geht die Tour vor allem am Wattenmeer entlang bis nach Hamburg. Wer Zeit bringt und nicht nur Radeln möchte, der sollte außerdem die Ostfriesischen Inseln besuchen. Die Tour ist auch für Familien geeignet, da sehr gut ausgebaut und mit zahlreichen Wegweisern versehen.

Die Mecklenburgische Seenplatte entdecken

Im Nordosten Deutschlands hat sich noch ein wahrer Schatz versteckt, der Aktivurlaubern zwar deutlich flacheres Land bietet, dafür aber auch mehr Wasser! Hier in Mecklenburg bietet sich eine einmalige Naturlandschaft dar mit zahlreichen Seen, wie dem Plauer See, die Müritz oder dem Kölpinsee.

Hinweis: fehlen hier Ihre Lieblingsorte, um Aktivurlaub in Deutschland zu machen? Dann schreiben Sie einen Kommentar!

Bild: peresanz, shutterstock.com / AR Pictures, shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*