Geschwollene Lymphknoten sind ein Warnsignal

Die Lymphknoten gehören zu dem Lymphsystem, dieses Lymphsystem ist ähnlich wie die Blutbahn, denn es durchzieht den Körper wie die Blutbahnen auch. Dieses System sitzt direkt unter der Haut und kann dadurch ertastet werden, wenn man erkältet war kennt man es eventuell wenn der Arzt die Lymphknoten am Hals abtastet.

Wenn man die Vermutung hat das man erkältet ist oder eine andere Krankheit hat kann man selber seine Lymphknoten am Hals abtasten, schnell wird man bemerken wenn man erkrankt ist das diese angeschwollen sind. Anschwellen tun diese Lymphknoten letztendlich dadurch das das Immunsystem sehr stark arbeitet.

Wenn das Immunsystem stark arbeitet schwellen die Lymphknoten an und wenn das Immunsystem aktiv arbeitet ist dies ein Zeichen für eine Erkrankung. Meistens lassen sich diese angeschwollenen Lymphknoten auf einfache und nicht allzu gefährliche Krankheiten zurück führen wie zum Beispiel eine Erkältung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*