Hausmittel gegen einen Kater

Dieser Artikel wird Hausmittel beschreiben die gegen einen Kater helfen. Ein Kater kann jeden treffen, am Abend noch schön gefeiert mit seinen Freunden und ein wenig zu viel Alkohol getrunken. Wenn man am nächsten morgen aufsteht und sich alles andere als gut fühlt, dann spricht man von einem Kater.

Ein Kater ist nicht allzu schlimm wenn man den Tag frei hat und sich nichts vorgenommen hat. Doch der Kater ist umso schlimmer wenn man arbeiten muss oder sich verabredet hat. Hierbei gibt es jedoch einige Hausmittel die gegen einen Kater schnell helfen und die Symptome lindern.

Einer der klassischen Hausmittel ist der schwarze Tee mit Zitrone. Hierbei mischt man einfach schwarzen Kaffee mit Zitronensaft und trinkt diesen, dies schmeckt zwar nicht hilft aber. Gegen Katerkopfschmerzen kann Pfefferminzöl helfen, dieses einfach über der Nasenwurzel verreiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*