Hausmittel gegen kalte Füße

Dieser Artikel wird ein Hausmittel vorstellen das gegen kalte Füße hilft, vor allem im Winter kann es sehr störend sein wenn man kalte Füße hat. Es gibt Leute die können drei Socken anziehen und bekommen trotzdem kalte Füße, hierbei möchten wir ein bewährtes Hausmittel vorstellen das gegen kalte Füße hilft.

Vor allem bekommt man kalte Füße wenn man sich nicht bewegt, heißt wenn man am kalten Wintertag am Tisch sitzt und die Beine nicht bewegt werden. Kalte Füße sind oftmals ein Zeichen für eine schlechte Durchblutung und sind ein Anzeichen für eine Erkältung, doch es gibt Tipps seine Füße warm zu halten.

Wenn man kalte Füße hat und diese los werden möchte sollte man ein Fußbad nehmen, jeden Abend ein schönes warmes Fußbad. In warmes Wasser ungefähr zwei Hände Holzasche geben, dazu noch einen Esslöffel Salz. Danach die Füße darin baden bis die Füße beide schön warm sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*