Hornhaut an den Füßen entfernen

Hornhaut ist ein bekanntes Thema und viele leiden unter Hornhaut an den Füßen. Im Sommer am Strand da lässt man gern die Schuhe im Hotel und läuft Barfuß zum Strand und am Strand. Dadurch bilden sich am Fuß sehr harte Stellen von Hornhaut, diese können schmerzen und unangenehm sein.

Es gibt zahlreiche angebliche Methoden die gegen Hornhaut helfen sollen, die meisten davon helfen auch jedoch bringen sie nicht den gewünschten Erfolg. Denn wenn man Hornhaut bekämpft möchte man gern wieder komplett weiche Füße haben, dies ist möglich durch einen Bimsstein.

Wenn man starke Hornhaut an den Füßen hat nimmt man sich einfach einen Bimsstein und schmirgelt die harten Hautpartien am Fuß an. Danach badet man seine Füße ungefähr 10 Minuten in Buttermilch. Diese Prozedur wiederholt man immer wieder und die Füße werden weicher und weicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*