Menopause: Was ist eine Menopause?

In diesem Artikel wird die Frage geklärt „Was ist eine Menopause?“. In einem Artikel über die Wechseljahre haben wir das Thema der Menopause kurz angerissen, denn aus den Wechseljahren stammt der Begriff. Die Menopause ist ein sehr komplexer Vorgang mit dem die Wechseljahre und die hormonelle Umstellung richtig beginnt.

Bei der Menopause handelt es sich um keine Krankheit sondern um eine Umstellung des Körpers. Der Begriff Menopause steht für die letzte Monatsblutung. Wenn diese letzte Monatsblutung eintritt dann sind die Eizellen der Frau komplett aufgebraucht, das durchschnittliche Alter für die Menopause liegt bei 52 Jahren.

Die Wechseljahre beginnen jedoch nicht erst ab der Menopause, vor der Menopause findet schon ein kleiner Teil der Wechseljahr statt. Dieser erste Teil geht rund ein bis zwei Jahre, nach der Menopause folgen die großen Umstellungen im Körper. Die Wechseljahre gehen insgesamt rund zehn Jahre.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*