Möhrenmaske gegen unreine Haut

Auf Fitfacts haben wir neben der Möhrenmaske auch schon über die Heilerdemaske und die Apfelgesichtsmaske berichtet, bei der Möhrenmaske handelt es sich um eine weitere Maske gegen unreine Haut. Die Zubereitung einer solchen Maske kann man ebenfalls mit normalen Hauszutaten übernehmen.

Zuerst braucht man einen Teelöffel Möhrensaft, hierbei kann man selbst gemachten Möhrensaft nehmen oder gewöhnlichen Saft aus dem Supermarkt kaufen. Danach öffnet man ein Ei und trennt das Eiweiß vom Eigelb, das Eigelb kommt in die Schüssel in dem auch der Möhrensaft ist.

Zu der Mischung aus Möhrensaft und Eigelb tut man noch zwei Esslöffel Mehl hinzu, diese drei Zutaten vermischt man bis man eine Art Paste erhält. Diese Paste trägt man auf das Gesicht auf und lässt die Gesichtsmaske ungefähr 10 Minuten einwirken und wäscht diese dann schließlich mit lauwarmen Wasser ab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*