Ursachen für Arthrose

Die Arthrose ist eine sehr schmerzhafte Krankheit, sie entsteht wenn der Gelenkknorpel überstrapaziert wird. Wer schon unter vorgeschädigtem Knorpel leidet hat es oftmals noch schwerer, schon kleine und normale Anstrengungen können zu viel sein. Es ist bisher noch unklar warum manche Menschen an Arthrose erkranken und andere nicht.

Es ist zwar bis heute noch nicht geklärt wieso manche jungen Menschen oder auch alte Menschen an Arthrose erkranken und andere davon befreit bleiben, trotzdem gibt es schon Vermutungen. Viele Experten vermuten das verschiedenste Faktoren eine Rolle spielen, meistens ist es jedoch langjährige Fehl- und Überlastung.

Es gibt verschiedene Risikofaktoren für Arthrose, dazu zählen zum Beispiel erbliche Veranlagung, eine angeborene Fehlstellung der Gelenke, Verletzungen die in Fehlstellung verheilt sind, langjährige Überlastung und Stoffwechselerkrankungen. Dies sind alles Risikofaktoren die dazu beitragen das man Arthrose erkrankt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*