Ursachen für eine Herzinsuffizienz

Bei einer Herzinsuffizienz handelt es sich um eine Herzschwäche, wenn das Herz nicht mehr in der Lage ist das Gewebe mit genug Sauerstoff und Blut zu versorgen spricht man von einer solchen Herzinsuffizienz. Somit reicht die Kraft des Herzens nicht mehr aus den Körper ausreichend zu versorgen.

Wenn der Mensch unter einer Herzschwäche leidet ist dies nicht auf die kalte Schulter zu nehmen. Denn eine solche Krankheit kann schnell zu einer anderen Krankheit werden. Durch eine solche Herzinsuffizienz wird sehr oft ein Herzinfarkt ausgelöst und dieser kann sogar tödlich enden.

Gründe für eine solche Herzschwäche kann zum Beispiel darin liegen das man eine Erkrankung der Herzmuskulatur hat. Desweiteren kann eine Herzrhythmusstörungen und ein Herzklappenfehler zu einer solchen Schwäche führen, wenn man Symptome einer Herzinsuffizienz verspürt sollte man einen Arzt aufsuchen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*