Ursachen für Parkinson

In einem ersten Artikel über die Krankheit Parkinson haben wir die Frage geklärt “Was ist Parkinson?”. In dem besagten Artikel sind wir sowohl kurz auf die Ursachen als auch auf die Symptome eingegangen. In diesem Bericht möchten wir genau auf die Ursachen eingehen die letztendlich zur Krankheit Parkinson führen.

Dadurch das fortlaufend bestimmte Zellen im Gehirn wegfallen wird das Hormon Dopamin nicht ausreichend produziert, dadurch wiederum wird die Bewegung eingeschränkt. Denn das Hormon Dopamin ist unter anderem dafür verantwortlich das man sich bewegen kann, die Bewegung wird letztendlich eingeschränkt.

Wenn die Hälfte der dopaminbildenden Nervenzellen weg sind kommt es zu einer sichtbaren Fehlsteuerung der Körperbewegung. Dadurch treten dann die üblichen Parkinson Symptome auf die wir kurz im ersten Artikel erklärt haben, in einem weiteren Artikel werden die Symptome zu Parkinson genauer belichtet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*