Was ist ein Tennisarm?

Der Tennisarm ist keine Krankheit sondern mehr eine Verletzung, wenn man unter einem Tennisarm leidet ist eine bestimmte Sehe überlastet. Die Verletzung heißt zwar Tennisarm kommt jedoch nicht bei Tennis Spielern vor, sondern auch nicht sportliche Menschen können daran erkranken.

An einem Tennisarm können sowohl Musiker, Sekretärinnen oder Hausangestellte erkranken als auch Sportler wie zum Beispiel Tennis Spieler, Volleyballer oder Kanu Fahrer. Somit ist die Beschreibung des Tennisarms nicht ganz richtig, jedoch erleiden sehr viele Tennis Spieler daran.

Für die Bewegung in den Fingern und dem Handgelenk sind Muskeln verantwortlich diese setzen sich manchmal an kleinen Knochenvorsprung an der Ellenbogenaußenseite an. Menschen die unter einem Tennisarm leiden haben in diesem Bereich starke schmerzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*