Was ist eine Depression?

Eine Depression ist eine Krankheit, diese Krankheit ist nicht immer gleich, denn es gibt verschiedene Arten dieser Krankheit. Es gibt verschiedene Ausprägungen bei einer Depression, in dem Depressionen behandeln Artikel werden die verschiedenen Ausprägungen noch einmal beschrieben.

Wenn man unter Depressionen leidet ist man Niedergeschlagen und hat körperliche sowie psychische Störungen, dies kann sich durch Schlaflosigkeit und Antriebslosigkeit zeigen, weitere Symptome gibt es im Depression Symptome Artikel. Man schätzt das rund 5 Prozent der Bevölkerung an behandlungsbedürftigen Depressionen leiden.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Arten von Depressionen, diese haben alle verschiedene Symptome und brauchen letztendlich beim Arzt eine andere Behandlung. Wer die Ursachen für Depressionen wissen möchte kann sich den Artikel “Depression Ursachen” durchlesen. Hier die verschiedenen Arten von Depressionen:

  • Unipolare Depression
    Diese Art ist am häufigsten verbreitet und zeigt sich durch Niedergeschlagenheit, ein Morgentief, ein frühes Aufstehen und Schlafstörungen
  • Bipolare affektive Störung
    Bei dieser Art zeigt sich die Depression zum Beispiel durch Überschätzen, so kann jemand mit diesem Stadium mehrere wochenlang durcharbeiten ohne Müdigkeitserscheinungen zu bekommen.
  • Winterdepression
    Die Winterdepression Art ist eine ganz bestimmte Art der Depressionen, von dieser Art spricht man wenn die Symptome für eine Depression grundsätzlich im Herbst oder Winter aufkommen.
  • Dysthymie, Zyklothymie
    Diese Art der Depressionen treten schon im Jugendalter bei den Erkrankten auf, diese streckt sich über viele Lebensabschnitte und bei dieser Art der Depressionen bekommt man leicht manischen und depressiven Phasen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*