Was ist eine Mittelohrentzündung?

Bei einer Mittelohrentzündung handelt es sich um eine sehr schmerzhafte Krankheit im Ohr. Bei dem Mittelohr handelt es sich um einen luftgefüllter Hohlraum, dieses Mittelohr liegt zwischen dem Trommelfell und dem Innenohr. Wenn man unter einer Mittelohrentzündung leidet ist dies sehr schmerzhaft und störend.

Das Mittelohr wird durch einen Luftkanal der sich zwischen dem Mittelohr und Nasenrachenraum befindet ausreichend belüftet, zusätzlich fließen eventuell entstandene Flüssigkeiten ab. Wenn man unter einer Mittelohrentzündung leidet ist die Schleimhaut im Mittelohr entzündet.

Eine Mittelohrentzündung und somit eine entzündete Schleimhaut im Mittelohr wird durch Bakterien und Viren hervorgerufen. In den meisten Fällen ist eine Entzündung des Mittelohrs eine Folge einer bakteriellen oder viralen Infekts im Nasen-Rachen-Raum, sehr häufig kommt die Krankheit im Kindesalter vor.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*