hkk Erste Gesundheit: Schwarze Zahlen und Mitgliedsprämien

Extra Bonus
© Nerlich Images – Fotolia.com

Während wir täglich neue Schlagzeilen über Beitragserhöhungen und Pleitegefahren der Krankenkasse lesen, gibt die hkk Erste Gesundheit eine positiv überraschende Pressemitteilung heraus: Anstatt den Beitrag zu erhöhen, zahlt sie jedem Mitglied eine Prämie von 60 Euro. Dadurch ist sie im Moment die günstigste bundesweit geöffnete Krankenkasse in Deutschland.

Überschuss

Die hkk Erste Gesundheit hat das Jahr 2009 mit einem Überschuss von 27,4 Millionen abgeschlossen. Davon gehen 12,7 Millionen Euro als Prämie an die Mitglieder. Weiterhin lässt sie loben, dass die Leistungsqualität nicht darunter leidet, sondern auch zu einer der Besten unter den Krankenkassen gehört. Dies belegen die Kundenzufriedenheitswerte, die aktuell 1,77 betragen. Eingezogen wurden diese Werte von der bundesweit anerkannten Benchmark-Analyse. Außerdem erhielt die Krankenkasse beim TÜV Nord ein „gut“ für die Zufriedenheit ihrer Kunden.

Allgemeines

In den Bereichen Prävention, Vorsorge und Haushaltshilfe erzielte die hkk Erste Gesundheit besonders gute Ergebnisse, da sie hier weit über die vorgeschriebenen Standards hinausgeht. Diese Krankenkasse hat rund 310.000 Versicherte und zählt damit zu den 50 größten Krankenkassen Deutschlands. Die hkk Erste Gesundheit bietet zusätzlich auch noch günstige Zusatztarife an, die frei wählbar sind. Mehr über die Krankenkasse können Sie auf der Seite des Krankenkassenratgebers erfahren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*