Smoothies und Lassis – der Powerkick im Frühling

In den letzten Jahren immer mehr zur Mode geworden, sind Smoothies und Lassis echte Energiespender: gesund und vitaminreich kommen sie aus dem Mixer. Und dabei sind sie auch noch ungemein lecker! Gerade jetzt im Frühling und Sommer gibt es unzählige Früchte, die man dazu verwenden kann, besonders gut einen sich Beeren. Sehr beliebt sind aber auch Mango Smoothies und Lassis. Wir haben deshalb einmal nach den leckersten Rezepten gefahndet…

Smoothies selber machen

Frische Früchte pürieren und etwas würzen – fertig ist der Sommer-Smoothie

Viele Smoothies lassen sich einfach mit einem Stabmixer selber machen. Man pürriert hierfür das Obst, lässt Schalen und Kerne aber weg. Je nach Vorliebe, kann man dann auch noch Saft oder Milch ergänzen, um den Saft flüßiger zu machen. Sollte man jedoch gerne und viel hartes Obst verwenden, wie Äpfel, dann eignet sich eher ein Smoothie Maker mit scharfen Messern.

Rezepte

Dattel-Ingwer-Smoothie

2-3 Mandarinen geschält

1 Apfel entkernt

2-3 Datteln entsteint

1 Stück Ingwer geschält

 

Bunter Fruchtsalat Smoothie

250g Erdbeeren, können auch TK sein

2 Bananen

4 frisch gepresste Orangen – wer zu bequem ist, kann auch Saft nehmen

2 EL Honig

2 Äpfel oder Birnen, grob geschnittene

 

Melonen Smoothie mit Eis

600 g Wassermelone, gestückelt und entkernt

250 ml Milch

1 EL Puderzucker

2 Kugeln Vanille-Eis

Achtung: erst Frucht und Milch zermixen und dann das Eis nur kurz unterrühren, sonst wird es zu flüssig und nicht cremig

 

Lassis selber machen

Der Mango Lassi ist wohl der bekannteste – er lässt sich aber auch wunderbar verfeinern oder variieren

Lassis sind noch nicht ganz so bekannt wie Smoothies. Ursprünglich ist ein Lassi ein indisches Joghurtgetränk, ähnlich wie der türkische Ayran. In westlichen Ländern ist vor allem die süße Variante mit püriertem Obst bekannt.

Rezepte

Mango Lassi

250 g Natur-Joghurt

130 ml Milch oder Wasser

200 g Mangos

4 TL Zucker

1 TL Zitronensaft

Verfeinern können Sie Ihren Mango Lassi noch mit: Rosenwasser, Vanillemark, Ingwer oder Kardamom

 

Herzhafter Gurken Lassi

350 ml Natur-Joghurt

½ Salatgurke (am besten kleine, intensiv schmeckende) und etwas Mineralwasser

1 TL Zitronensaft

frischer Ingwer

Prise Kreuzkümmel

Prise Salz

Weitere Rezepte finden Sie hier oder auch hier

 

Bilder: © Samaneh, shutterstock.com
© Eva Gruendemann, shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*