Übergewicht besiegen

frau bei fitnessübungen zur gewichtsreduktionMehr als jeder zweite Deutsche kämpft mit Übergewicht. Experten sprechen hier von einer wahren Epidemie, welche seit vielen Jahren unser schönes Land ergriffen hat und fest unter Kontrolle hält. Doch was kann man als betroffener langfristig dagegen tun?

Glaubt man hier den Werbeversprechungen einzelner Unternehmen, dann kann man das lästige Übergewicht mit ein paar Wunderpillen, viel Wasser und noch mehr Schlaf besiegen – schwups gehören große Größen der Vergangenheit an. Dem ist aber leider nicht so. Denn wer langfristig abnehmen möchte, muss dies seinem Stoffwechsel auch unmissverständlich klar machen und seinen Lebenswandel komplett ändern.

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, viel Bewegung und der eiserne Wille, wirklich Gewicht auf gesunde Art und Weise verlieren zu wollen, sind hier die richtigen Bausteine. Und gesunde Ernährung fängt beim Frühstück an. Dieses sollte abwechslungsreich und wenig süß sein. Denn Zucker sättigt nur für eine kurze Zeit und macht zudem müde. Deshalb weg mit den süßen Brotaufstrichen und hin zu frischen Früchten, Müsli und Vollkornbrot. Das gibt Kraft für den Tag, fördert die Konzentration und liefert genügend Energie für den Tag.
Mittags sollte man ein leichtes Mahl zu sich nehmen, mit Gemüse, welches bestenfalls gedünstet ist und einer Sättigungsbeilage nach Wahl. Fleisch kann von einer Geflügelsorte stammen. Das ist nicht nur fettarmer, sondern zudem viel weicher und somit auch angenehmer zu essen.
Zum Abend kann man wahlweise Brot, Gemüse, Obst oder Fisch essen.

Der zweite wichtige Baustein bei der Reduzierung von Übergewicht ist die Bewegung. Dies muss nicht in Leistungssport ausarten. Aber regelmäßige Einheiten in einem Fitnessstudio oder im Freien, machen Spaß und helfen dem Körper dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen und dieses auch zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*