Abnehmen und trotzdem Schokolade essen?

kann man schokolade essen und trotzdem abnehmen?Es gibt zahlreiche Fälle, in denen man unbedingt abnehmen möchte, aber nicht auf seine geliebte Schokolade verzichten möchte. In diesem Fall gibt es eine gute Nachricht: man darf z.B. Halloren naschen und kann dennoch einen Gewichtsverlust verzeichnen.

Die Theorie, die dahinter steckt, ist ganz einfach. Wenn man sich die Zeit nimmt, Schokolade zu genießen und auch auf der Zunge zerschmelzen zu lassen, kann dies sogar beim leidvollen Abnehmen helfen. Dabei muss man nicht unbedingt auf die besonders dunklen Varianten umsteigen, sondern kann auch hellere Schokoladensorten genießen.

Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, bei denen genussvoll Schokolade gegessen werden darf und man trotzdem abnimmt. So ist es möglich, kleinere Tafeln zu kaufen. Greift man lediglich zur 50 Gramm Packung, kann man die Schokolade durchaus genießen, ohne Angst um seine Diät-Pläne haben zu müssen. Auch wichtig: Beim Schokolade essen sollte man keinesfalls nebenbei fern sehen oder am Computer sitzen. Dadurch wird unser Gehirn nämlich abgelenkt und wir essen viel mehr, als wir eigentlich wollen.

Des Weiteren lohnt es sich durchaus, auf die Genießer-Schokolade umzusteigen. Ist dies nämlich der Fall, lernt man Schokolade bewusst zu genießen und stopft sie praktisch nicht in sich hinein. Auch dadurch, dass die Schokolade wesentlich teurer ist als normale Schokolade, genießt man bewusst.

Außerdem sind Vorsätze wie beispielsweise „nie mehr Schokolade“ Dinge, die man so oder so nicht einhält. Daher ist es wichtiger, sich machbare Vorsätze einzuräumen, wie zum Beispiel, dass man wöchentlich nur noch eine kleine Tafel nascht.

Es ist also lediglich Ansichtssache, wann Schokolade ein Dickmacher ist und wann nicht. In vielen Fällen kann sie sogar sehr gesund sein. Wer jedoch verzichten kann, sollte selbstverständlich nicht wieder anfangen – Schokolade ist und bleibt eine Süßigkeit.

Bild: © Knut W. – Fotolia.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*