Die richtige Sportbekleidung

hübsche frau in türkiser sportbekleidung

Sport macht vor allem dann richtig Spaß, wenn man die geeignete Kleidung und Ausrüstung besitzt. Trug man früher vorwiegend bequeme Baumwollkleidung, so gibt es inzwichen für nahezu jede Sportart eine spezielle und ganz auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Funktionskleidung. Richtig ausgestattet, kann das Vergnügen beginnen. Doch mehr noch: Gute und passende Kleidung ist auch wichtig für die Gesundheit!

Worin unterscheidet sich Sportkleidung von normaler Kleidung?

Gerade wenn man Sportbekleidung günstig kaufen möchte, ist in erster Linie das Material wichtig. Die Sportindustrie hat hochwertige Funktionstextilien entwickelt, die den Sportler bei der Ausübung seines Sports unterstützen und ihm optimale Ergebnisse ermöglichen. So ist die Sportkleidung ideal geschnitten. Je nach Sportart liegt sie eng am Körper an oder ist bequem weit, um so die ideale Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Die Fasern sind dehnbar und dennoch sehr robust, denn gerade beim Sport sind sie hohen Belastungen ausgesetzt. Das gilt meistens auch für komplette Traininganzüge wie unter http://www.trikot.com/Trainingsanzuege:::24.html.

Was ist eine Funktionsfaser?

Die vielfach hoch gelobten Funktionsfasern sind meist Textilien aus Kunstgewebe oder Mischfasern. Sie haben ganz besondere Eigenschaften, die beim Sport von Vorteil sind. So transportieren sie zum Beispiel die Feuchtigkeit, die beim Schwitzen entsteht, vom Körper weg. Gerade im Winter ist dies wichtig, denn der Körper bleibt so nicht nur angenehm trocken, sondern kühlt auch nicht so schnell aus. In mehreren Schichten übereinander getragen ermöglichen die Funktionsfasern auf diese Weise ein optimales Klima beim Sport. Zu starkes Schwitzen wird zudem durch die dünnen Schichten vermieden.

Die Eigenschaften von Funktionsfasern

Sportbekleidung aus Funktionsfaser gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Im Winter wird eine etwas dickere Kleidung gewählt, die die Körperwärme besser speichert. Im Sommer dagegen sind die Fasern zum Teil sehr dünn. Die Preisunterschiede für Sportbekleidung sind zum Teil gravierend, machen sich meist aber in der Qualität der einzelnen Stücke bemerkbar. Eine hochwertige Funktionsfaser ist robust und behält über viele Wäschen hinweg ihre Form und Farbe.

Polsterung und Schutz für empfindliche Körperstellen

Je nach Sportart kann die Sportbekleidung auch dem Schutz des Körpers dienen. In manchen Kleidungsstücken sind Polster eingearbeitet, die den Sportler bei Stürzen vor Verletzungen schützen. Diese finden sich meist an Knien und Ellbogen.

Bild: Andresr / shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*