Fettverteilungsrechner (WHtR)

Frau misst ihren Taillenumfang
© Bernd_Leitner – Fotolia.com

Wir haben bereits einmal darüber berichtet, warum es nicht sinnvoll ist, den BMI als Indikator heranzuziehen, wenn man Gesundheitsrisiken abschätzen will. Viel sinnvoller ist es, das Verhältnis des Taillenumfangs zur Hüfte auszurechnen, denn es kommt darauf an, an welchen Stellen des Körpers sich das Fett ansetzt.

Die Apfelform ist gefährlich

Sammelt sich das Fett überwiegend in der Bauchhöhe an, dann spricht man von der Apfelform oder der androiden Adipositas. Leute, die unter dieser Fettverteilung leiden, haben ein erhöhtes Risiko an Arteriosklerose zu erkranken. Bei der Apfelform ist der Taillenumfang um einiges größer als der Hüftumfang. Ob Sie diese Fettverteilung haben, lässt sich mit folgender Formel errechnen: Taillenumfang geteilt durch Hüftumfang. Hier finden Sie einen Fettverteilungsrechner, der Ihnen Ihren WHtR ausrechnet, so dass Sie nur noch mit dem Maßband Ihre Umfänge messen müssen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*