Mit diesen Sportarten gelingt das Abnehmen

Will man sein Gewicht reduzieren, ist neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sportliche Betätigung das A und O. Wird sie regelmäßig betrieben und können gesundheitliche Bedenken ausgeschlossen werden, eignet sich grundsätzlich jede Sportart zum Abnehmen. Am besten gelingt das Abnehmen jedoch, wenn man Spaß an der jeweiligen Sportart hat. Denn so hält man einen regelmäßigen Trainingsrhythmus am besten durch. Ausdauersportarten wie Joggen oder Schwimmen sind bekanntlich gut geeignet, um die Pfunde purzeln zu lassen. Aber auch Kraftsport wie Gewichtheben begünstigt das Abnehmen. Im Idealfall ergänzen sich die beiden gegenseitig. Eher nebensächlich ist dabei der Kalorienverbrauch, vielmehr kommt es auf die Intensität der Betätigung an.

profi schwimmer im wasser

An dieser Stelle wurden Sportarten ausgewählt, mit denen man ohne große Vorkenntnisse oder Ausrüstung leicht an seinem Wunschgewicht arbeiten kann. Auch bergen die vorgestellten Sportarten keine große Verletzungsgefahr. Natürlich können wir an dieser Stelle nur Anregungen geben, welche sportliche Betätigung zum Abnehmen in Frage kommt, da die individuellen Vorstellungen vom passenden Sport sicherlich bei jedem variieren. Wer sich darüber hinaus noch über weiteren Sport näher informieren möchte, findet zahlreiche Sportarten zum Abnehmen bei www.yazio.de, dem Portal für Gesundheit und Ernährung.

Eine ideale Ausdauersportart für Menschen, die an Gewicht verlieren wollen, ist Laufen oder Joggen, da man es so gut wie überall betreiben kann. Zudem ist der Energieverbrauch so hoch, dass bereits mit nur kleinen Zeiteinheiten sichtbare Erfolge erzielt werden können. Um wirklich mit Joggen abzunehmen, muss jedoch ein kontinuierliches Training über einen langen Zeitraum erfolgen. Für Anfänger werden drei Trainingseinheiten à eine halbe Stunde pro Woche empfohlen, um dem Körper ausreichend Zeit zur Regeneration zu geben. Alternativ dazu kann man auch Walken, besonders wenn man lange Zeit keinen Sport betrieben hat. Mit der Zeit kann die Intensität und auch die Länge der Strecke gesteigert werden.

Menschen, die mit starkem Übergewicht zu kämpfen haben, sollten beim Abnehmen auf gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen und Radfahren setzen. Bei sportlicher Betätigung im Wasser zum Beispiel fühlt sich der Körper gleich weniger schwerfällig an und die Bewegungen fallen leichter. Durch den Auftrieb des Wassers werden überlastete Gelenke geschont und gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur trainiert. Auch beim Rad fahren werden Herz und Kreislauf gestärkt. Rad fahren kann fast jeder, ob langsam oder schnell, kurze oder lange Strecke. Also die besten Voraussetzungen für übergewichtige Sportmuffel, die so nach und nach auf gesunde Weise ihre Fitness steigern und auch abnehmen.

Foto: Schmid Christophe / shutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*