Traumfigur trotz Winterzeit

Kaum ist der Sommer vorbei sind die Supermarktregale wieder mit allerlei Weihnachtsleckereien gefüllt. Spekulatius, Lebkuchen und Dominosteine sind zwar lecker, zeichnen sich aber im Laufe des Winters deutlich um die Hüften des Konsumenten ab. Das Resultat ist lästiger Winterspeck. Einige Versuchen dem mit strikten Diäten vorzubeugen und verzichten auf die weihnachtlichen Köstlichkeiten. Das ist nicht nur schade, sondern auch unnötig. Denn wer sich dazu entschließt Sport zu treiben, kann nach „getaner Arbeit“ auch gerne einmal sündigen und zur Schokolade und Co greifen.

Mit ein bisschen Sport könnnn Sie auch im Winter unbeschwert Süßigkeiten naschen
Mit ein bisschen Sport könnnn Sie auch im Winter unbeschwert Süßigkeiten naschen

 

Joggen für Spekulatius

Laufen ist ein wahres Wundermittel und das nicht nur gegen überflüssige Pfunde. Es verbessert die Durchblutung von allen Organen und Muskeln. Diese werden mit Sauerstoff versorgt und daraus wird Energie produziert. Die gesamte Leistungsfähigkeit des Körpers steigt so an. Zudem verbrennt 30 Minuten langsames Joggen bereits stolze 260 Kalorien. Dafür dürfen Sie beherzt sieben Mal in die Spekulatiustüte greifen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

 

Radeln für Lebkuchen

Wer sich auf den Drahtesel schwingt denkt nicht nur an seine Figur, sondern auch an seine Gesundheit. Denn Fahrradfahren stärkt die Pumpfunktion des Herzens und kräftigt Muskeln und Lunge. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt und das Immunsystem gestärkt. Und auch für körperlich eingeschränkte Personen ist das Radeln ideal geeignet, denn es entlastet die Gelenke. Wenn Sie 30 Minuten in die Pedale treten, verbrennen Sie ganze 312 Kalorien. Anschließend können Sie ruhigen Gewissens 75g Lebkuchen naschen.

 

Schwimmen für Dominosteine

Schwimmen eignet sich besonders für Menschen, die mit Nacken- und Rückenverspannungen zu kämpfen haben. Durch die Bewegungen der Arme werden diese beim Schwimmen gelöst. Zudem wird im kühlen Nass das gesamte Herz-Kreislauf-System ordentlich auf Trab gebracht. Wer 30 Minuten lang durchs Wasser krault, verbrennt dabei 205 Kalorien und kann sich anschließend ohne Gewissensbisse vier Dominosteine gönnen. Mehr Informationen zum richtigen Schwimmstil finden Sie bei menshealth.de.

 

Weitere wichtige Tipps zur Traumfigur erhalten Sie hier.

 

Bild: CandyBox Images/sutterstock.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*