Beauty Food – was ist das?

Beauty Food – was ist das?

„Antifaltenmarmelade“. Das hört sich erst mal ziemlich komisch an. Dieser Begriff entstammt einem neuen Trend: Dem Beauty Food. Damit soll man jung, faltenfrei und schön aussehen, einfach so, indem man isst. Klingt super. Doch was ist dran?

Kosmetik oder Nahrung? Oder beides?

Das Beauty Food ist eine Mischung aus Kosmetik und Nahrung, denn es gehört zur Kategorie des Functional Food, das eben außer der Nahrungsaufnahme noch einen zusätzlichen Nutzen erfüllt. Dazu gehört natürlich nicht nur das Beauty Food, sondern viele andere Dinge. Schon lange kennen wir Functional Food aus dem Bereich der Gesundheit oder Fitness, z.B. Joghurts, die unsere Abwehrkräfte stärken oder unseren Verdauung in Schwung bringen. Das Beauty Food ist in Europa jetzt groß im Kommen, in Frankreich zum Beispiel kann man schon Schönheitsjoghurts kaufen.

Die Wirkung

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sollen sich positiv auf unsere Haut auswirken und sie jünger uns straffer erscheinen lassen. Klingt gar nicht so blöd. Ist es auch nicht, denn viele Nährstoffe wirken sich tatsächlich positiv auf unseren Körper aus. Doch leider müssen die Inhaltsstoffe erst verdaut werden und dann nach an ihren eigentlichen Bestimmungsort gebracht werden und dass ist ein langer Weg, deswegen kommt nur ein Bruchteil der Vitamine und Mineralien wirklich bei uns an und kann uns schöner machen.

Um einen wirklichen Erfolg sehen zu können, muss man über einen längeren Zeitraum das Beauty Food konsumieren und ob der Effekt dann wirklich so weltbewegend ist, dass man von einem guten Preisleistungsverhältnis sprechen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden. Was aber bestimmt besser wirkt und auch kostengünstiger ist: einfach eine ausgewogene Ernährung. Denn wer sich bewusst gesund ernährt, bekommt alle die Inhalte, die im Beauty Food enthalten sind, in ausreichender Menge in seinem normalen Essen und kann damit auf die teure Variante verzichten.

Bild: © Patrizia Tilly – Fotolia.com

1 Kommentar

  1. Ich finde, dass gutes Essen sehr wichtig für die Schönheit ist, wichtiger sogar als Kosmetika. Es gibt zum Beispiel viele Lebensmittel, die für die Elastizität der Haut sorgen und so wirken sie von Innen besser als die teuren Kosmetika.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*