Kosmetik: allergische Reaktionen

blaues Auge
© Andrejs Pidjass – Fotolia.com

Viele Frauen kennen das Problem: Kaum tragen sie ein wenig Schminke auf, lässt der Hautausschlag, die roten Augen oder der Juckreiz nicht mehr lange auf sich warten. Doch warum ist das so?

Allergische Reaktionen auf Inhaltsstoffe

In den meisten Fällen kommt es aufgrund der allergieauslösenden Inhaltsstoffe in den Kosmetikprodukten zu diesen Reaktionen. Davon betroffen sind jedoch nicht nur Allergiker, sondern oftmals auch Personen, die vorher noch nie Probleme mit diesen Produkten hatten, reagieren plötzlich allergisch darauf. Am häufigsten sind die Färbestoffe, Duft- und Konservierungsstoffe in den Produkten für die allergischen Reaktionen verantwortlich.

Naturkosmetik ist hautfreundlicher

Sollten Sie plötzlich auf Produkte allergisch reagieren, müssen Sie natürlich nicht ganz auf Kosmetika verzichten. Eine gute Alternative zu den herkömmlichen Produkten bietet die Naturkosmetik, denn diese ist in der Regel hautfreundlicher und besser verträglich. Inzwischen sind diese Produkte sogar in manchen Supermärkten zu kaufen und längst nicht mehr so teuer wie noch vor ein paar Jahren. Welche Naturkosmetik Hersteller es alles gibt, findet man übersichtlich auf beautymag.de.

Auch für Kinder besser geeignet

Die Naturkosmetik ist nicht nur für Allergiker, sondern auch für Kleinkinder und Babys besser geeignet als die herkömmlichen Produkte, die in der Regel sehr viel chemische Inhaltsstoffe aufweisen. Die Haut von Neugeborenen und Kleinkindern ist noch sehr empfindlich und reagiert aus diesem Grund oft gereizt auf die normalen Produkte. Auch hier gibt es die verschiedensten Naturkosmetik-Produkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*