Sonnenschutz: UV-Infomobil informiert speziell Kinder

gemalte Sonne
© emmi – Fotolia.com

Ausreichender Sonnenschutz ist im Sommer sehr wichtig. Doch die Sonne stellt nicht nur eine Gefahr dar, sie macht uns auch glücklich und braun. Diesen ambivalenten Sacherverhalt soll das UV-Infomobil Kindern erklären, damit diese verstehen, warum der richtige Sonnenschutz so wichtig ist.

Bundesamt für Strahlenschutz klärt auf

Das Bundesamt für Strahlenschutz, kurz BFS, startete eine neue Kampagne über Sonnenschutz und UV-Strahlen. Ein Teil dieser Kampagne ist das UV-Infomobil, das durch ganz Deutschland tourt. Es soll dabei helfen, Kindern verständlich zu machen, dass die Sonne das Krebsrisiko erhöht, jedoch auch lebensnotwendig für uns ist. Zusätzlich stellt das BFS kostenloses Infomaterial für Schulen und Kindergärten zu Verfügung. Das Motto der Kampagne lautet: „Sonne – aber sicher!“

Infomobil

Das UV-Infomobil verwendet zur Erklärung Videos und auch Mitmachaktionen für die Kinder. Beispielsweise bietet das Infomobil verschiedene Quiz`s an, startet Untersuchungen, wie die Messung der aktuellen UV-Einstrahlung, oder untersucht die Sonnenbrillen der Kids auf ihre Sicherheit vor den UV-Strahlen. Schulen und Kindergärten können das Infomobil zu sich bestellen oder an den jeweiligen Terminen an großen Plätzen kommen.

Schlechte Vorbilder

Das Problem beim ausreichenden Sonnenschutz sind laut Experten gar nicht die Kinder selbst, denn diese würden von sich aus den Schatten suchen. Jedoch sind viele Eltern schlechte Vorbilder und baden in der prallen Sonne und setzten auch ihren Nachwuchs der Sonne aus, ohne auf einen ausreichenden Sonnenschutz zu achten. Dabei vergisst unsere Haut keinen einzigen Schaden, den sie erlitten hat und jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko für Hautkrebs. Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland und trotzdem geht der Trend weiter zu Solarium und ungeschütztem Sonnenbaden, aus diesem Grund will das BFS auf die junge Generation setzen, damit diese lernen, sich auch selbstständig zu schützen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*