Gesundheit: Nur 14% achten auf eine gesunde Lebensweise

Mann wirft Apfel hoch
© p!xel 66 – Fotolia.com

Nur rund 14% unserer Gesellschaft leben wirklich gesund. Dieser Wert ergab sich bei einer Studie der Kölner Sporthochschule. Die Probanden wurden zu den wichtigsten Faktoren eines gesunden Lebensstils befragt: Rauchen, Alkohol, Stress, Ernährung und sportliche Aktivität.

Bundesländer erzielten verschiedene Ergebnisse

Unterschiede zeigen sich auch in den einzelnen Bundesländern. Während rund ein 1/5 der Einwohner von Mecklenburg-Vorpommer einen gesunden Lebensstil haben, achten in Sachsen-Anhalt nur rund 8% auf eine gesunde Lebensweise. Dies liegt vor allem daran, dass sich die Mecklenburg-Vorpommler mehr bewegen und ihren Stress abbauen. Außerdem ist dem weiblichen Teil der Bevölkerung eine gesunde Lebensweise offenbar wichtiger als den Männern.

Gründe für den ungesunden Lebenswandel

Die Hauptgründe, warum wir nicht gesund leben, sind in den Bereichen Ernährung und Sport zu finden. Die wenigsten der Befragten essen jeden Tag Obst oder Gemüse und die Ernährung ist generell nicht ausgewogen. Außerdem bewegen sich rund 40% der Probanden zu wenig. Allerdings wurden bereits Spaziergänge oder gelegentliche Fahrradfahrten bereits als sportliche Betätigung gezählt. Dies zeigt ein weiteres Mal den allgemeinen Bewegungsmangel in unserer Gesellschaft. Am ungesündesten leben aber die Teilnehmer unter 30 Jahren. Der Grund hierfür ist eindeutig: die falsche Ernährung. Nur rund 7% der U-30-Jährigen verkörpert demnach eine gesunde Lebensweise.

1 Kommentar zu Gesundheit: Nur 14% achten auf eine gesunde Lebensweise

  1. Ich denke, dass das gesunde Lebensstil eine Erziehungssache ist. Wenn jemandem nicht als Kind die gesunde Lebensweise beigebracht wurde, wird er sich dann im erwachsenen Leben nur schwer damit abfinden können, Sport zu treiben und Gemüse essen. Wenn jemand auf Chips und MacDonalds-Essen erzogen wurden, wird ihm schwer sich das abzugewöhnen. Das sind auf jeden Fall traurige Ergebnisse, dass nur 14% wirklich gesund leben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*