Schlafprobleme: Jedes fünfte Kind ist betroffen

 

Jugendlicher liegt im Bett
© Klaus Eppele – Fotolia.com

Experten zufolge leiden rund 20% der Kinder und Jugendlichen unter massiven Schlafproblemen. Oftmals sind diese die Ursache für schlechte Noten in der Schule und Konzentrationsproblemen. Aus diesem Grund sollte bei abfallenden schulischen Leistungen auch ein Schlaftest durchgeführt werden. Im Moment geschieht das noch viel zu wenig und die Schlafprobleme der Kinder bleiben unerkannt.

Schlaf ist sehr wichtig

Gerade Schulkinder und Jugendliche brauchen ihren Schlaf, weil dieser enorm wichtig für die Gedächtnisleistung ist. Das betont unter anderen auch Frank Kirchhoff, der Leiter des Kinderschlaflabors im Klinikum Südstadt in Rostock. Der Mindestschlafbedarf von Kindern liegt zwischen 8 und 10 Stunden. Die Eltern sind verantwortlich dafür, dass ihre Kinder diesen Schlaf auch bekommen. Auffällig ist außerdem, dass schnarchende Kinder häufig schlechtere Schulleistungen als nicht schnarchende Kinder haben.

Ursachen für Schlafstörungen

Die Gründe warum Schlafprobleme schon in so jungen Jahren auftreten sind vielfältig. Häufig sind es medizinische Gründe, wie beispielsweise vergrößerte Mandeln oder Polypen. Diese wirken sich negativ auf die Schlaftiefe des Kindes aus und beeinflussen so die Konzentrationsfähigkeit. Allerdings können Schlafstörungen auch psychische Ursachen haben. Stress in der Schule oder mit den Eltern, Streit mit Freunden oder fehlende Entspannung vor dem Schlafengehen sind weitere Gründe.

Schlafphasenverschiebung

Gerade bei Jungendlichen haben sich häufig auch schon die Schlafphasen verschoben. Sie sind abends länger aktiv, während sie am Morgen Probleme haben, richtig wach zu werden. Am Wochenende können sie bis mittags schlafen, doch unter der Woche sind sie in der Schule morgens besonders müde. Dies kann zu abfallenden Leistungen gerade in den ersten Schulstunden führen. Im Allgemeinen verringert sich die Schlafdauer von Schulkindern kontinuierlich seit mehreren Jahrzehnten. Diese Beobachtung macht den Experten Sorgen, weil ausreichender Schlaf sehr wichtig ist, da sich im Schlaf unser Körper regeneriert und Energie tankt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*